• jearuh

Deine Persönliche Jahreszahl

Das Gesetz der Zyklen zeigt uns, wie Kreise und Spiralen der Zeit immer wieder zu sich selbst zu- rückkehren. Es sind Rhythmen und Muster, die sich endlos wiederholen. Das Universum hat seinen eigenen kosmischen Atemzug: Es zieht sich zusammen und dehnt sich wieder aus. Alles in geregelter Ordnung und im eigenen Rhythmus. Kreisläufe erkennen wir überall. In den Jahreszeiten, welche sich immer und immer wiederholen oder im Wasser, das vom Himmel fällt, kondensiert und wieder herabfällt. Auch in uns selber gibt es solche Kreisläufe – wenn sie auch manchmal unbemerkt bleiben.


Mit der Persönlichen Jahreszahl helfe ich dir, diese etwas genauer zu betrachten und deinem wahren Ich ein grosses Stück näher zu kommen. In den Grundzahlen 1 bis 9 ist der eigene Kreislauf zu erkennen. Aus diesem Neun-Jahres-Zyklus erkennen wir die Muster und Wiederholungen in unserem Leben und was die Aufgaben für uns sind. Der Rhythmus zeigt uns auch, wie sich das richtige Timing im Leben anfühlen kann. Wir alle leben in einem wiederkehrenden Zyklus. Dabei bringt jedes Jahr verschiedene Qualitäten mit sich. Wo du gerade stehst und was deine Themen sind, erkennst du unter anderem in deiner persönlichen Jahreszahl. In diesem Beitrag findest du einen Einblick in jede einzelne Jahreszahl, du kannst berechnen wo du gerade stehst und erkennst was gelebt werden möchte.


Die ausführliche Persönliche Jahreszahl kannst du auf meinem Shop als pdf herunterladen oder auch als physische Version für dich oder als Geschenk bestellen.


Alle Kräfte der Welt wirken in Kreisen. Der Himmel ist rund, und wie ich höre, ist die Erde rund wie eine Kugel, und ebenso alle Sterne. Wenn der Wind am heftigsten weht, bildet er runde Wirbel. Die Vögel bauen ihre Nester kreisrund, denn sie haben die gleiche Religion wie wir. Die Sonne geht in einem Kreis auf und wieder unter. Der Mond macht es ebenso und beide sind rund. Sogar der Wechsel der Jahreszeiten bildet einen grossen Kreis und kehrt immer wieder dahin zurück wo er begann. Das Leben der Menschen ist ein Kreis – von Kind- heit zu Kindheit – und so ist es mit allem, worin sich die Kraft der Welt regt.
Black Elk, Medizinmann vom Stamm der Lakota Sioux, um 1930/31

PERSÖNLICHE JAHRESZAHL BERECHNEN Um deine persönliche Jahreszahl zu erhalten, musst du eine einfache mathematische Berechnung vornehmen. Anhand des nachfolgenden Beispiels zeige ich dir, wie das geht. Als Beispiel nehmen wir das Geburtsdatum 17.4.1983 Das Jahrhundert (19) und das Jahr (83) werden mit dem aktuellen Jahr (bsp: 2021) ersetzt. Das neue Datum, welches wir berechnen, ist also der 17.4.2021. Nun addieren wir Tag, Monat, Jahrhundert und Jahr zusammen und bilden solange die Quersumme, bis eine einstellige Zahl entsteht.

1+7+4+2+0+2+1 = 17 (1+7) = 8 Bei diesem Beispiel ist also die persönliche Jahreszahl die 8.


DIE 1: NEUBEGINN

Willkommen in einem neuen Zyklus Wenn du in ein 1-er Jahr kommst, hattest du im letzten Jahr die Aufgaben der 9 zu erledigen. Du hast im alten Jahr alles abgeschlossen und losgelassen, was du nicht in diesen neuen Zyklus mitnehmen möchtest. Es kann natürlich sein, dass du die ersten Monate des Jahres noch mit dem Abschliessen von alten Dingen beschäftigt bist. Dieser Prozess ist enorm wichtig, damit du anschliessend frisch in den neuen Zyklus starten kannst. Die 1 steht für den Neustart. Im 1-er Jahr kannst du etwas Neues beginnen: Alles was du in diesem einem 1-er Jahr schaffst und initiierst, wird dich die nächsten 9 Jahre begleiten. Es geht um neue Geschäftsideen, einen neuen Job, aber auch um Beziehungen.


DIE 2: ERWACHEN

Nach einem handlungsaktiven 1-er Jahr, wo du viele Absichten gesetzt und dich an der Weggabelung für eine Richtung und einen Weg entschieden hast, kannst du mit der Geschwindigkeit etwas herun- terfahren und dir Zeit für deine nächsten Schritte nehmen. Der Fokus liegt nun vermehrt auf der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Du kannst nährende Beziehungen eingehen und dein Netzwerk erweitern.


DIE 3 – KREATIVE UND EMOTIONALE ENTFALTUNG

Nun kommst du in ein 3-er Jahr: Dieses Jahr zeigt sich als kreatives und extrovertiertes Jahr. Es ist Zeit, aus dir herauszukommen und dich mit deinem persönlichen und beruflichen Potenzial zu verbinden. Du kannst in diesem 3-er Jahr deinen Horizont erweitern, mehr erleben und weitersehen.

Du darfst in diesem Jahr deine Gefühle anerkennen und deiner Persönlichkeit mehr Ausdruck verleihen. Finde in diesem 3-er Jahr deine ganz authentische Stimme.


DIE 4 – EIN FUNDAMENT BAUEN

Die 4 erzählt uns die Geschichte von Struktur, Fundament, Ordnung und Management. Möglicherweise kommt es in diesem Jahr zu Umstrukturierungen in deinem Leben. Vielleicht hast du das Bedürfnis, einer neuen Tätigkeit nachzugehen, oder deinen aktuellen Job neu zu gestalten. Es könnte auch sein, dass in diesem Jahr mehr Arbeit auf dich zukommt, als du dir gewohnt bist. Der Schlüssel um dies zu bewältigen, liegt in deiner Organisation und hängt davon ab, wie gut du dich selber strukturierst.


DIE 5 – DURCHBRUCH

In diesem 5. Zyklus geht es um die Expansion, das Abenteuer, den freien Geist – eine tolle expansive Energie. Das 5-er Jahr schenkt die viele Möglichkeiten und Chancen. Es ist ein ideales Jahr, um dich selber zu vermarkten, zu promoten und dich der Welt zu zeigen. Dabei spielt die 4 vom letzten Jahr eine grosse Rolle. Schau nochmals zurück, ob du dir ein solides Fundament gebaut hast und nimm wo nötig zu Beginn des Jahres Anpassungen vor.


DIE 6: HINGABE UND VISION

Das 6-er Jahr verlangt von dir wiederum, dich mehr zu verpflichten und den langfristigen Blick auf deine Pläne zu werfen.Die 6 ist sozusagen der Schnittpunkt zwischen den Zahlen. Du kannst deshalb den Blick zurückrichten auf das, was war und dich gleichzeitig darauf besinnen, was kommt. Dabei geht es in einem 6-er Jahr immer auch um die Heilung: Heilung in der Liebe in all ihren Facetten.


DIE 7 – TIEFE WAHRHEIT

Jetzt ist es Zeit, die Beziehung zu dir selber zu vertiefen. Für einige mag es auch ein spirituelles Jahr werden. Gehe in diesem 7-er Jahr nach innen. Ereignisse in deinem Leben könnten der Spiegel dafür sein, deine eigene Wahrheit zu erkennen. Achte deshalb in diesem Jahr auf Zeichen des Universums. Es ist an der Zeit, dich zu erinnern, dass deine Seele hier ist, um zu wachsen.


DIE 8 – SELBSTBESTIMMUNG

Willkommen Power-Jahr! In diesem Jahr kannst du deiner Karriere einen Schub verleihen und deine Ziele leichter erreichen. Es ist auf jeden Fall das Jahr der Ernte dessen, was was du im 1-er Jahr gesät hast. Konzentriere dich jedoch in diesem 8-er Jahr auf deinen Selbstwert und dein eigenverantwortliches Handeln. Der Erfolg hängt von dir ab und dem Wert, den du dir selber gibst.


DIE 9 – DIE GROSSE VERÄNDERUNG

Nun kommst du in das letzte Jahr, bevor du dann nächstes Jahr in einen neuen Zyklus startest. Es geht also bald ein Zyklus zu Ende. Du darfst nun zurückschauen, was du in den letzten 9 Jahren alles erreicht und was du dabei auf deinem Weg gelernt hast. Bei der Zahl 9 geht es immer um Neues, den Wandel und Transformation. Alles was dir jetzt nicht mehr dient, darfst du loslassen und kannst du nun zu einem Ende bringen.


Die ausführlichen Jahreszahlen findest du hier






367 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen